Unsere Projekte –
für nachhaltigen Erfolg.

Um den Erfolg Ihrer Wünsche zu gewährleisten werden alle Projekte und Dienstleistungen nach den Vorgaben der ISO 9001 geplant und durchgeführt. Dieses Qualitätsmanagementzertifikat garantiert Ihnen als Kunde einen transparenten und strukturierten Weg zur Realisierung Ihrer Softwarelösungen und Dienstleistungen.

Ausgewählte Projekte

RBL - DatNet als unternehmensweite Datendrehscheibe für die Luxemburgische Staatsbahn

Zeitraum: seit 2013
Kunde: Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois (CFL)
Land: Luxemburg
Produkt: DatNet und RailTab

Mit dem RBL-System DatNet wurde eine unternehmensweite, VDV-basierte Datendrehscheibe installiert. Diese schnittstellenoffene Integrationsplattform ist die Grundlage für die Bereitstellung von Echtzeitinformationen für Personal, Kunden und Controlling. Im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Luxemburg und Deutschland wurden die jeweiligen nationalen Systeme zur Zugortung und Kundeninformation eingebunden.

Die Zusammenführung aller notwendigen Daten gewährleistet kurze Reaktionszeiten auf Abweichungen vom Regelbetrieb sowie einen schnellen und zuverlässigen Informationsfluss, insbesondere auch zu den Datendrehscheiben (DDS) und Auskunftssystemen der Besteller sowie anderer Verkehrsunternehmen.

Die sich aus den Verkehrsverträgen ergebenden Berichtspflichten werden durch ein standardisiertes Reporting-Modul bedient.

RBL

RBL-System DatNet mit Applikation DatNet mobile für die DESAG und deren Beteiligungen (Hanseatische Eisenbahn und Eisenbahngesellschaft Potsdam)

Zeitraum: seit 2016
Kunde: Deutsche Eisenbahn Service AG
Land: Deutschland
Produkt: DatNet und DatNet mobile

Mit dem RBL-System DatNet mit der zugehörigen Applikation DatNet mobile wurde eine unternehmensweite Datendrehscheibe installiert. Diese schnittstellenoffene Integrationsplattform ist die Grundlage für die Bereitstellung von Echtzeitinformationen für Kunden, Auftraggeber und Personal im Schienenpersonennah- und Schienengüterverkehr.

Die eingesetzten Module beinhalten die Schadenserfassung, die Dienstanmeldung inklusive der Schnittstelle zum ZEDAS-System, die Zuganmeldung, das Dokumenten- und Weisungsmanagement.

Die Zusammenführung aller notwendigen Daten gewährleistet kurze Reaktionszeiten auf Abweichungen vom Regelbetrieb sowie einen schnellen und zuverlässigen Informationsfluss, insbesondere auch zu den Datendrehscheiben (DDS) und Auskunftssystemen der Besteller sowie anderer Verkehrsunternehmen. Um die Kommunikation mit dem Betriebspersonal zu vereinheitlichen sowie im Betriebsgeschehen Daten zu erfassen, wurden die Personale mit mobilen Endgeräten und der App DatNet mobile ausgestattet.

Qualitätsmesssystem für den regionalen Personenverkehr Schweiz

Zeitraum: seit 2014
Kunde: Bundesamt für Verkehr (BAV)
Land: Schweiz
Produkt: Q.Daba und Q.Daba mobile

Nach Abschnitt 6, Art. 28 Bundesgesetz über die Personenbeförderung (PBG) können Bund und Kantone mit den Unternehmen des öffentlichen Verkehrs mehrjährige Zielvereinbarungen mit Bonus-Malus-Systemen über die Qualität und finanzielle Kennzahlen festlegen. Grundlage hierfür bildet ein, durch dieses Projekt aufgebautes und betreutes, umfangreiches Messsystem, welches permanent die Qualität des Öffentlichen Verkehrs misst. Kernstück des Projekts bilden die Entwicklung und der Betrieb der notwendigen zentralen Datenbank. Eine dazu gehörige mobile Applikation sichert die durchgehende Erfassung der Messdaten sowie die Bereitstellung der notwendigen Unterlagen für das Erfassungspersonal. Das jeweilige Unternehmen, die Kantone und der Bund können im Anschluss an die Messungen entsprechend ihrer jeweiligen Zugriffsrechte die Ergebnisse auf einer webbasierten Datenbank permanent abfragen und damit zur Qualitätsverbesserung nutzen

QMS
ODEG

RBL-System DatNet mit Applikation DatNet mobile und Fahrgast-informationssystem

Zeitraum: seit 2017
Kunde: ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH
Land: Deutschland
Produkt: DatNet und DatNet mobile

Mit dem RBL-System DatNet mit der zugehörigen Applikation DatNet mobile wurde eine unternehmensweite Datendrehscheibe installiert. Diese schnittstellenoffene Integrationsplattform ist die Grundlage für die Bereitstellung von Echtzeitinformationen für Personal, Fahrgäste, Auftraggeber, Controlling und externe Auskunftsmedien.

Die eingesetzten Module beinhalten die Schadenserfassung, die Dienstanmeldung inklusive der Schnittstelle zum TRAPEZE-System, die Zuganmeldung, das Dokumenten- und Weisungsmanagement sowie die Reisendenauskunft und Anzeige von Anschlüssen.

Die Zusammenführung aller notwendigen Daten gewährleistet kurze Reaktionszeiten auf Abweichungen vom Regelbetrieb sowie einen schnellen und zuverlässigen Informationsfluss, insbesondere auch zu den Datendrehscheiben (DDS) und Auskunftssystemen der Besteller sowie anderer Verkehrsunternehmen.

Die sich aus den Verkehrsverträgen ergebenden Berichtspflichten werden durch ein standardisiertes Reporting-Modul bedient.

Close Menu